© 2019 Sonja Doris Friedl Bacc. Proudly created with Wix.com

AGBs

Datenschutz

Impressum

  Burgenländischer

    Waldverband

Ihrem Wald zuliebe

FÜR  EINEN  KLIMAFITTEN  WALD  ARBEITEN  WIR

innovativ     I     naturnah     I      nachhaltig      I      zukunftsorientiert

 

 

Unser Leitbild und unsere Philosophie

 

Der Burgenländische Waldverband hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Waldbesitzer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, und ihn zu unterstützen – von der Bestandsbegründung, bis zum fair abgewickelten Verkauf an die Industrie, mit Einsatz der dafür vorgesehenen Fördermittel.

Die Waldwirtschaft stellt für uns eine im Sinne der Umwelt stehende, und der nächsten Generation verpflichtete Herausforderung dar, der wir uns täglich mit all unserem Wissen, unseren Erfahrungen, und unserer Leidenschaft zum Beruf, stellen. Unsere Leistungen müssen für Jedermann/jede Frau transparent und nachvollziehbar sein.

Uns ist es wichtig, den Bewirtschafter mit seinen Wünschen, Sorgen, und Anregungen ernst zu nehmen, und seinen Wald bestmöglich zu pflegen und zu schützen.

Unser Service

Umfassende Information und Beratung
Auszeige und professionielle Pflege Ihres Waldes
Organisation und Durchführung von Holzernte Pflegeeingriffen
Optimale Holzvermarktung und Logistik
Natürliche Bestandes- Begründung- und Aufforstung
Forstliche Aus- und Weiterbildung
Spezialfällung und Baumabtragung
Fördermittel integrieren Beratung und Hilfestellung bei der Förderabwicklung
 

Über uns

Der Vorstand des Waldverbandes wird von der Vollversammlung aus deren Mitte für eine Funktionsperiode von vier Jahren gewählt. Die Verrechnung und Gutschriftenerstellung erfolgt zentral in unserem Büro in Oberschützen. Die Burgenländische Landwirtschaftskammer stellt derzeit den Geschäftsführer des Waldverbandes, in dessen Verantwortung die operative Tätigkeit liegt. Ausgebildete Forstexperten sind für ihre Anliegen vor Ort zuständig, und in jedem Bezirk des Burgenlandes für sie verfügbar.

 

 

Der Burgenländische Waldverband hat es sich seit seiner Gründung 1975 zur Aufgabe gemacht, dem Waldbesitzer mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, und ihn zu unterstützen. Von der Aufforstung, über die Pflegeeingriffe bis zur Holzvermarktung stehen die Mitarbeiter des Burgenländischen Waldverbandes mit Rat und Tat zur Verfügung. Durch die gemeinschaftliche Holzvermarktung ist es möglich, der Industrie als verlässlicher Marktpartner gegenüber zu stehen. Durch unsere Professionalität und Erfahrung tragen wir Verantwortung gegenüber Mensch, Natur, Gesellschaft sowie unserem Wald.

Die Waldbewirtschaftung stellt für uns eine verpflichtende Herausforderung dar, der wir uns täglich mit all unserem Wissen, unseren Erfahrungen, und unserer Leidenschaft zum Beruf, stellen. 

Die Leistungen, die wir erbringen, sind für unsere Kunden transparent und nachvollziehbar, sowie von respektvollem und ehrlichem Dialog mit allen Partnern der Wertschöpfungskette geprägt. 

Die flächendeckende, multifunktionale und nachhaltige Waldbewirtschaftung ist unser Beitrag zum Klimaschutz. Denn nur ein bewirtschafteter Wald ist ein klimafitter Wald.

Dabei ist es uns wichtig, die Wünsche, Sorgen, und Anregungen der Waldbesitzer ernst zu nehmen. Verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Wald bietet die Voraussetzung für eine positive ökonomische und ökologische Weiterentwicklung unserer Umwelt. 

Wir stehen mit unserem aktiven und zukunftsorientierten Handeln für eine naturnahe und nachhaltige Waldwirtschaft.

 

 
 
 

Holzmarktbericht

Situation am Holzmarkt für das Burgenland                                                          25. November 2019

 

Gesättigter Holzmarkt mit ersten Anzeichen für steigenden Frischholzbedarf
Die Stimmung am Holzmarkt ist aus Sicht der Forstwirtschaft noch immer als sehr gedämpft zu bezeichnen. Die anfallenden Schadholzmengen aus den Borkenkäferkalamitäten in Mitteleuropa bestimmen das Geschehen.
Das Burgenland ist zwar von großflächigem Schadholzanfall verschont geblieben, dennoch liegen die Durchschnittspreise der Lieferungen, von Fichten Sägerundholz beachtlich hinter den Vorjahreswerten. Drastische Preissenkungen im Cx und Schwachblochsegment drücken den Durchschnittspreis um teilweise bis zu 20 Euro pro Festmeter.
Die Borkenkäfersituation hält sich im Burgenland weitgehend auf dem Niveau der letzten Jahre.
Vereinzelt tauchen kleinere Käfernester auf. Flächigen Befall gibt es nicht.
Die Sägeindustrie produziert auf sehr hohem Niveau, und ist sehr gut mit Rundholz versorgt. Es gibt so gut wie keine Verzögerungen bei der Abfuhr des Sägerundholzes aus dem Wald.
Zu Beginn der Saison zeigt sich, dass die Eiche, wie bereits in den letzten Jahren am Laubholzmarkt gut nachgefragt ist und bleibt. Die Kappung der Preisspitzen bei den schlechteren Qualitäten lassen darauf schließen, dass aber auch bei der Eiche eine Beruhigung der Nachfrage eintritt.
Bei den Buntlaubhölzern sind lediglich die guten Holzqualitäten nachgefragt.
Die hohe Produktionskapazität und der damit verbundene hohe Restholzanfall der Sägeindustrie sowie die hohen Rundholzimporte im Industrieholzbereich schlagen sich in einer Preisrücknahme für die Rundholzsortimente der Papier-, Platten- und Zellstoffindustrie im 4. Quartal nieder. Vermehrt treten Zufuhrverzögerungen auf, die sich in der Bildung von Waldlagern niederschlagen.
Die Anlieferung von Energieholz ist aufgrund des hohen Angebotsdruckes praktisch nur im Rahmen bestehender Langfristverträge möglich. Als große Unbekannte bei der Weiterführung der Kraftwerksstandorte stellt sich die weiter ungeregelte Ökostrom-Einspeisetarif – Frage dar.
Empfehlungen:
 Forstschutz hat Priorität! Käferbäume und bruttaugliches Material entfernen.
 Gute und rechtzeitige Pflege der Bestände führt zu klimafitten Waldbeständen.
 Der Vertragsabschluss ist Grundlage für das Holzgeschäft. Ohne vorhergehenden Vertrag -      

      keine Erntemaßnahmen durchführen. (Menge, Preis, Bereitstellungszeitraum)

Unser Team

                            Obmann  

                  DI Klaus Peter Friedl

                            0664 / 280 98 51   

                          office@bwv.at                                                          

 

 

 

 

 

 

 

 

                             

                                                       

                                                       Geschäftsführer

                                                FM DI Herbert Stummer

                                                Forstberatung Burgenland

                                                                        0664 / 410 26 11

                                                                        herbert.stummer@lk-bgld.at

 

 

 

 

 

                  

 

 

Mitarbeiter

Fö Ing. Elisabeth Haselwander

Büroleitung

 

Forstberatung und Holzlogistik

0664 / 83 98 931

e.haselwander@bwv.at

 

 

 

 

 

Fö Ing. Thomas Posch

Forstberatung Jennersdorf und Güssing,

Ernte und Pflegeeinsätze, Holzeinkauf

0664 / 410 26 14

t.posch@bwv.at

 

 

 

 

 

Fö Ing. Arnold Sailer

Forstberatung Oberwart,

Oberpullendorf und Mattersburg,

Ernte und Pflegeeinsätze, Holzeinkauf

0664 / 84 53 252

a.sailer@bwv.at

 

 

 

 

 

Ing. Patrick Flasser

Forstberatung Oberwart,

Förderberatung, Stammdatenhaltung

0664 / 410 26 15

p.flasser@bwv.at

 

 

 

 

 

 

 

 

Fw Herbert Gerencser

Forstberatung Güssing und Jennersdorf,

Förderberatung, Holzlogistik

0664 / 410 26 17

herbert.gerencser@lk-bgld.at

 

 

 

 

Sonja Friedl Bacc.

Organisation und Verrechnung

0664 / 410 26 12

s.friedl@bwv.at

Aktuelles

Ab Jänner 2020 sind wir auch mit den regionalen Themen der Forstwirtschaft im Mitteilungsblatt

"Waldverband aktuell" für Sie vertreten!

 

Landwirtschaftskammer Burgenland https://bgld.lko.at

Burgenländischer Forstverein www.forstverein.at/de/burgenland

Pro Holz Burgenland www.proholz-bgld.at

Holzfachberater www.holzfachberater.at

Forstliche Ausbildungsstätte Pichl www.fastpichl.at

 

Kontakt

Anfragen

Für Anliegen oder Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter 0664/410 26 12, bzw. senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Büro

Burgenländischer Waldverband

7432 Oberschützen

Hauptplatz 1a

0664/41026 12

office@bwv.at

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Wir möchten Sie nachstehend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Website informieren.

  1. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Daten und Ihre Anfrage zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden von uns nach 6 Monaten gelöscht, sollten sie nicht in einem Vertrag münden und die darauf folgende Datenverarbeitung eröffnen.

  1. Übermittlung Ihrer Daten

Ihre Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt.

Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur soweit statt, als dies

  • zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses

  • zur Aufrechterhaltung der elektronischen Dienste (IT-Provider)

  • zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten (Aufbewahrungspflichten, Meldepflichten)

  • zur zentralen Mitgliederverwaltung an übergeordnete Vereinsorganisationen

  • bei Funktionärstätigkeiten die Kontaktdaten und Foto auf der Website

notwendig ist.

 

Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten verfügen Sie jederzeit über die Rechte auf

  • Auskunft

  • Berichtigung

  • Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

  • Einschränkung der Verarbeitung

  • Datenübertragbarkeit

  • Widerspruch bzw

  • Widerruf (bei Einwilligung) und

  • Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

  1. Kontaktdaten

Bei Fragen oder Anliegen wenden Sie sich bitte an uns!

Fö. Ing. Elisabeth Haselwander oder Fö. Ing. Patrick Flasser

Tel: 0664/410 26 12

Mail: e.haselwander@bwv.at oder office@bwv.at

 

 

 

Übermittlung Ihrer Daten

Ihre Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt.

Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur soweit statt, als dies

  • zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses

  • zur Aufrechterhaltung der elektronischen Dienste (IT-Provider)

  • zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten (Aufbewahrungspflichten, Meldepflichten)

  • zur zentralen Mitgliederverwaltung an übergeordnete Vereinsorganisationen

  • bei Funktionärstätigkeiten die Kontaktdaten und Foto auf der Website

notwendig ist.

 
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir bitten Sie höflichst, unsere AGBs zur Kenntnis zu nehmen.

Durch Abschluss eines Vertrages, akzeptieren Sie diese im Teil A der österreichischen Holzhandelsusancen von 2006.

IMPRESSUM

 

Burgenländischer Waldverband GmbH

7432 Oberschützen, Hauptplatz 1a

Geschäftsführung - DI Herbert Stummer

office@bwv.at

0664 / 410 26 12

Hier angebotene Inhalte dienen der allgemeinen Information.

Es kann keine Gewährleistung/ Haftung für Aktualität, Vollständigkeit, und Verfügbarkeit der gebotenen Informationen und Angebote, sowie inhaltliche, technische Fehler oder Virenfreiheit, bzw. die Richtigkeit der Informationen, übernommen werden.

Die Rechteinhaberin Sonja Friedl behaltet sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen und Angebote zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen, ebenso den Internetauftritt gänzlich oder vorübergehend einzustellen. Auch die Haftung für Schäden , die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, schließt die Rechteinhaberin aus, abgesehen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Die externen, verlinkten Websites ("Hyperlinks") wurden von der Rechteinhaberin nach bestem Wissen und Gewissen überprüft, auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen auf diesen Seiten, wird jedoch keine Gewähr übernommen. 

Sämtliche Inhalte, Design/Layout, Bilder, und allfällige Ton- und Videosequenzen sind urheberrechtlich geschützt und gelten als geistiges Eigentum.

Alle Rechte daran bleiben der Rechteinhaberin vorbehalten. Änderungen dürfen nicht vorgenommen werden.

 

 

wko_bildlink.gif